Über das Netzwerk


Das hessische Netzwerk
gegen Lichtverschmutzung

Wir sind ein ehrenamtlicher und unabhängiger Verbund von Personen, der sich mit dem Themengebiet der Lichtverschmutzung beschäftigt. Das Netzwerk bietet eine Plattform zum Informations- und Erfahrungsaustausch. Die Mitglieder unterstützen sich gegenseitig und erarbeiten gemeinsame Aktionen, Anschreiben und Informationsmaterial. In der Öffentlichkeit treten wir als unabhängiger Zusammenschluss auf und wollen Städte- und Gemeinden, Verwaltungen, Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Energieversorger für das Thema Lichtverschmutzung sensibilisieren und wirksame Informationen und Hilfestellung geben. Dabei kooperieren wir mit Naturschutzverbänden, der VdS Fachgruppe Dark Sky, best practice Regionen wie Sternenparks und orientieren uns an einschlägigen Fachempfehlungen.

Durch hohe Fachkompetenz in den Bereichen Verwaltung, Natur-, Kultur- und Ingenieurswissenschaften und Umweltrecht versteht sich das Netzwerk als unabhängige Beratungsinstanz für Kommunen, Unternehmen und Privatleute. Ohne wirtschaftliche Interessen und daraus folgende Interessenskonflikte.

Weiterführende Informationen zum Thema Lichtverschmutzung finden Sie in der Kategorie Informationsmaterial. Neuigkeiten unter Aktuelles sowie im Bereich Presseartikel. Bei Fragen zum Thema Lichtverschmutzung und Schutz der Nacht wenden Sie sich gerne an einen Ansprechpartner in ihrer Region.

Das Netzwerk ist offen für jeden, der sich anschließen und in seiner Region in Hessen aktiv für das Thema einsetzen möchte. Bei Fragen und zur Kontaktaufnahme erreichen Sie den Koordinator Thomas Düring unter kontakt@lichtverschmutzung-hessen.de .